Genealogie

Durch eine Ahnentafel des Warenvereines, die auf meinen Vater ausgestellt wurde, kamen wir zur Ahnenforschung.

Unser Interesse war geweckt! Unsere Freizeit verbrachten wir ab jetzt in Archiven , Bibliotheken, Kirchen und bei der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen).
Wir studierten Kirchenbücher, Microfilme, schrieben Standesämter an. Die Informationen wurden in verschiedenen Computerprogrammen erfasst(Family Tree Maker, Paf und Familienbande). Quellen Kopien sowie Originale haben wir in einem eigenen Archiv abgelegt und gesichert. Es gibt zu jedem Dokument einen Scan oder Foto auf Festplatte und einer CD. Das selbe gilt für Fotos, die bearbeitet werdenund beschriftet werden. Besonderst alte Fotos werden eingescant und mit einem Fotoprogramm( PaintShop Photo Pro Corel) nachgearbeitet.


Nach jahrelanger Forschung ist das Ergebnis nun auch im Internet zu sehen.